Wasserwirtschaft & Wasserbau

  • Erschließung von Wohn- und Industriegebieten mit offener Oberflächenentwässerung wie Fleete und Gräben, Anlagen zur Versickerung von gereinigtem Oberflächen- und Abwasser
  • Regenrückhaltebecken und Oberflächenwasser-Behandlungsanlagen (Regenreinigungsanlagen) in technischen und naturnahen Bauweisen für Bundesautobahnen, städtische Hauptverkehrsstraßen und die Grundstücksentwässerung
  • Bestandsaufnahmen, Ausbau und Renaturierung von Gewässern, Bau von naturnahen Fischaufstiegsanlagen, Wiedervernässung von innerstädtischen Feuchtgebieten, Gewässer in Wohnanlagen und Gewerbegebieten
  • Wasserwirtschaftliche Beiträge zu Planfeststellungs-, Bebauungsplanverfahren und sonstigen Genehmigungsverfahren
  • Erstellen von wasserwirtschaftlichen Rahmenplanungen und Oberflächenentwässerungskonzepten
  • Bilanzierung von Hochwasserrückhaltevolumen im Bereich von festgesetzten Überschwemmungsgebieten
Grundlagen

  • EG Wasser-Rahmenrichtlinie
  • EU Hochwasser-Rahmenrichtlinie
  • Hamburgisches Wassergesetz (HWaG)
  • DWA-M 153, DWA-A 117, DWA-M 178

Projektbeispiele

Projektbeispiele finden Sie auf der Seite Referenzprojekte.